Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Explosion in tschechischem Kaufhaus
Nachrichten Panorama Explosion in tschechischem Kaufhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:28 30.09.2010
Spurensicherung: Bei einer Explosion in einem Kaufhaus kam ein Mensch ums Leben.
Anzeige

Krnov. Die Polizei sei wegen eines Überfalls auf eine Wechselstube in dem Kaufhaus in der Kleinstadt Krnov alarmiert worden, berichteten die Nachrichtenagentur CTK und der TV-Sender CT24 unter Berufung auf die Polizei. Bei dem Toten handle es sich um den mutmaßlichen Räuber.

Als vier Polizisten gegen den Täter vorgehen wollten, kam es zur Explosion. Unklar war zunächst, um welchen Sprengkörper es sich handelte. Augenzeugen berichteten von einer Handgranate, andere von einer Bombe.

Schwer verletzt wurden die vier Polizisten im Einsatz. Am Abend bestätigte die Polizei, dass außerdem noch ein Mitarbeiter eines privaten Wachdienstes und ein Kaufhauskunde leichte Verletzungen erlitten hätten. Die beiden Leichtverletzten seien bereits nach Hause entlassen worden, teilte eine Krankenhaussprecherin mit. dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine bei Bauarbeiten entdeckte Zehn-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg hat zu stundenlangen Behinderungen rund um den Berliner Bahnhof Ostkreuz – und damit zu einem Verkehrschaos geführt.

30.09.2010

Mit Marmeladengläsern hat ein 88 Jahre alter Ex-Polizist einen Supermarkträuber in Berlin in die Flucht geschlagen. 

30.09.2010

Korruption bei der GEZ: Ein Mitarbeiter hatte sich von einer Wuppertaler Firma Besuche einer Erotikbar, von Spitzenrestaurants sowie der VIP-Loge bei einem Fußball-Länderspiel bezahlen lassen. Die GEZ hatte der Firma wiederum Aufträge für Computeranlagen mit sechsstelligem Volumen erteilt.

30.09.2010
Anzeige