Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Ex-Polizist (88) vertreibt Räuber mit Marmeladengläsern
Nachrichten Panorama Ex-Polizist (88) vertreibt Räuber mit Marmeladengläsern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:40 30.09.2010
Ein 88-Jähriger trieb in Berlin einen Räuber in die Flucht – nun ermittelt die Polizei.
Anzeige

Berlin. Der Pensionär schleuderte kurz entschlossen mehrere Gläser auf einen Mann, der in dem Laden in Berlin-Reinickendorf eine Kassiererin mit einem Messer bedrohte und Geld aus der Kasse verlangte.

Die Wurfattacke zeigte Wirkung: Der Räuber suchte ohne Beute unerkannt das Weite, wie die Polizei mitteilte. Er hatte eine Wollmütze tief ins Gesicht gezogen und den Jackenkragen hochgestellt. Die 47 Jahre alte Kassiererin kam mit dem Schrecken davon. dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Korruption bei der GEZ: Ein Mitarbeiter hatte sich von einer Wuppertaler Firma Besuche einer Erotikbar, von Spitzenrestaurants sowie der VIP-Loge bei einem Fußball-Länderspiel bezahlen lassen. Die GEZ hatte der Firma wiederum Aufträge für Computeranlagen mit sechsstelligem Volumen erteilt.

30.09.2010

Die Verlesung der Anklageschrift vor dem Landgericht Darmstadt nahm fast den ganzen Tag in Anspruch. Neun Männer stehen vor Gericht - als Drahtzieher eines international operierenden Kinderporno-Rings. Im Gerichtssaal wirken sie bieder.

30.09.2010

Trotz des Erfolgs von Lena beim Eurovision Song Contest: Nach Ansicht von Musikproduzent und Entertainer Stefan Raab haben es deutsche Künstler im Kampf um Anerkennung und Hitparaden-Plätze nach wie vor schwer.

30.09.2010
Anzeige