Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Emirat Dubai fiebert Eröffnung von höchstem Gebäude der Welt entgegen
Nachrichten Panorama Emirat Dubai fiebert Eröffnung von höchstem Gebäude der Welt entgegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:46 03.01.2010
Der Burj Dubaisi sit das höchste Gebäude der Welt. Quelle: ap
Anzeige

Dubai. Das mit einer massiven Schuldenkrise kämpfende Emirat Dubai hat sich am Sonntag auf eine glanzvolle Feier zur Eröffnung des höchsten Wolkenkratzers der Welt vorbereitet. Die genaue Höhe des Gebäudes mit dem Namen Burj Dubai (Arabisch für „Turm von Dubai“) blieb bis zuletzt ein gut gehütetes Geheimnis. Mit mehr als 800 Metern hat es seinen nächsten Rivalen Taipeh 101 in Taiwan allerdings schon lange hinter sich gelassen.
Und das Gebäude mit einer glitzernden Fassade aus Metall und Glas weist weitere Rekorde auf: Es hat die meisten Stockwerke und die höchste bewohnte Etage eines Gebäudes weltweit, außerdem gilt es als das höchste Bauwerk und schlägt damit einen Fernsehmast im US-Staat North Dakota. Auch die Aussichtsplattform im 124. Geschoss setzt neue Maßstäbe.
Die Arbeiten an dem Wolkenkratzer begannen 2004. Bis Januar 2007 waren 100 Stockwerke fertiggestellt, nach seiner Vollendung hat es nun mehr als 160. Außer luxuriösen Wohnungen und Büros ist in dem Hochhaus auch ein von Giorgio Armani gestaltetes Hotel untergebracht. Letztlich sollen dort bis zu 12.000 Menschen wohnen und arbeiten.
Der Burj Dubai soll am (morgigen) Montagabend mit einem großen Feuerwerk eröffnet werden. Die Sicherheitsvorkehrungen sind gewaltig: Nach Polizeiangaben werden mehr als 1.000 Sicherheitsbeamte im Einsatz sein. ap

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Air-Berlin-Maschine ist in Dortmund von der Startbahn gerutscht. Die Passagiere kamen mit dem Schrecken davon.

03.01.2010

Drei Geschwister im Alter von 13, 11 und fünf Jahren sind im Elsass mit durchschnittener Kehle aufgefunden worden.

02.01.2010

Nach dem Ansturm zu den Festtagen ist am Samstag die zweite Reisewelle in diesem Winter in den Harz gestartet.

02.01.2010
Anzeige