Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Drei Tote bei Familiendrama in Sinsheim
Nachrichten Panorama Drei Tote bei Familiendrama in Sinsheim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 26.02.2010
Einsatzkräfte der Polizei untersuchen den Tatort bei Sinsheim. Quelle: dpa
Anzeige

Sinsheim. Bevor der Mann sich selbst umbrachte, alarmierte er am späten Morgen noch die Polizei. Die drei Leichen wurden kurz darauf im Wohnhaus der Familie gefunden. „Alles deutet auf eine schreckliche Familientragödie hin“, sagte ein Polizeisprecher. Der Auslöser der Tat war zunächst unbekannt. „Das Motiv ist noch unklar“, hieß es.

Möglicherweise hatte der Inhaber einer Baufirma große Sorgen. In dem Ort war bekannt, dass das Unternehmen der Familie schon seit längerer Zeit insolvent war. Außerdem sollte am Freitag im Nachbarort der Vater des mutmaßlichen Täters beerdigt werden. Der Pfarrer der Gemeinde Reihen, Erhard Schulz, sagte der dpa: „Wir sind erschüttert. Gestern hat man sie noch auf der Straße gesehen - nun leben sie nicht mehr. Niemand hätte das für möglich gehalten.“

Der mutmaßliche Täter hatte gegen 11 Uhr bei der Polizei angerufen und gesagt, es sei etwas Schlimmes passiert und dass unter der angegebenen Adresse drei Leichen liegen würden. Den Hausschlüssel habe der Familienvater vor der Tür unter die Fußmatte gelegt. Als die Beamten eintrafen, fanden sie die drei Leichen im Haus und einen Abschiedsbrief.

Die Ermittlungen des Dezernats Kapitalverbrechen der Heidelberger Polizei liefen am Freitagnachmittag auf Hochtouren. Staatsanwaltschaft und Polizei ermitteln wegen eines zweifachen Tötungsdelikts mit anschließender Selbsttötung.

Die drei Toten sollen am Samstag in Heidelberg obduziert werden. Mit welcher Waffe der Mann schoss und ob er einen Waffenschein besaß, wurde zunächst nicht bekannt. Auch die Staatsanwaltschaft Heidelberg war am Tatort. dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Amokalarm an einem Aachener Gymnasium: Ein geistig verwirrter Mann hat dort am Freitag eine 17 Jahre alte Schülerin mit einem Messer verletzt.

26.02.2010

Eine Jahrhundert-Kollision hat in der Antarktis einen gigantischen neuen Eisberg geschaffen.

26.02.2010

Im Prozess um eine Prügelattacke von Ernst August Prinz von Hannover auf einen Disco-Besitzer in Afrika hat sein kenianischer Anwalt das Gericht aufgefordert, auf eine Bestrafung zu verzichten.

26.02.2010
Anzeige