Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Busunglück: Acht Tote identifiziert
Nachrichten Panorama Busunglück: Acht Tote identifiziert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:52 28.09.2010
Aufräumenn: Ein Straßenarbeiter an der Unfallstelle. Quelle: ap
Anzeige

Potsdam. Der polnische Bus mit 49 Insassen war am Sonntag auf der Autobahn am Schönefelder Kreuz gegen eine Brücke geprallt. Die fünf weiteren Todesopfer sollen im Laufe des Tages obduziert werden, um dann auch ihre Identität klären zu können.

In dem Reisebus saßen Mitarbeiter des Forstamtes im westpommerschen Zlocieniec, deren Familien und zwei Busfahrer. Bei dem Unfall waren 13 Menschen getötet und 38 verletzt worden. Auch die 37-jährige Frau, die den Unfall mit ihrem Pkw verursacht hatte, gehört zu den Verletzten. dpa 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Pegelstände der Flüsse in Sachsen steigen stetig. Fast stündlich setzten in der Nacht die Behörden die Alarmstufen im ganzen Freistaat nach oben. Die Landkreise Görlitz und Meißen riefen sogar Katastrophenalarm aus.   

28.09.2010

Der britische Inhaber der Firma Segway ist mit einem seiner Elektroroller über eine Klippe in den Tod gestürzt. 

27.09.2010

Die Polizei in Lörrach ist Berichten entgegengetreten, nach denen unerfahrene Beamte als erste am Tatort des Lörracher Amoklaufes waren.

27.09.2010
Anzeige