Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Bielefelder Millionen-Blitzer darf bleiben
Nachrichten Panorama Bielefelder Millionen-Blitzer darf bleiben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:46 10.11.2016
Anzeige
Minden

Das Verwaltungsgericht Minden hat am Freitag die Klage eines Autofahrers gegen die dortige Geschwindigkeitsbegrenzung auf 100 Stundenkilometer als unbegründet abgewiesen.

Die Behörden hätten glaubhaft dargelegt, dass die dreispurige Autobahn an der Stelle zu kurvenreich, zu schlecht einsehbar, zu steil und zu stark befahren sei, um höhere Geschwindigkeiten zu zulassen. Zur Überwachung darf auch die Blitzanlage weiter scharf geschaltet bleiben, die zu einer der einträglichsten in ganz Nordrhein-Westfalen gehört.

Rund 400 Autofahrer pro Tag fahren hier im Durchschnitt zu schnell. Allein 2015 rechnet die Stadt Bielefeld mit 7 Millionen Euro Einnahmen. Der Anwalt des klagenden Autofahrers will nun eine Berufung gegen das Urteil prüfen. dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige