Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Bahn friert ein
Nachrichten Panorama Bahn friert ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:18 31.12.2009
Bahnfahrer müssen sich auf Wartezeiten einstellen Quelle: ddp

Betroffen seien zwei IC- und zwei ICE-Fernverbindungen, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn. Die IC-Linie Hamburg-Bremen-Osnabrück-Köln wurde überHannover umgeleitet, was zu rund einer Stunde mehr Fahrzeit führte. Die IC-Strecke Amsterdam-Osnabrück-Hannover-Berlin wurde auf die Verbindung Berlin-Hannover begrenzt, so dass Reisende nach Amsterdam über Duisburg fahren mussten.

Für die ICE-Linie Berlin-Frankfurt/Main-Stuttgart wurde empfohlen, eine Umsteigeverbindung über Leipzig zu nehmen. Auch die ICE-Strecke Hamburg-München war wetterbedingt eingeschränkt. Reisende müssten sich auf längere Fahrzeiten einstellen, sagte der Sprecher. Wo die Straßen frei seien, seien auch Ersatzbusse im Einsatz. Aktuelle Informationen gibt es im Internet unter bahn.de/aktuell. ddp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Jahreswechsel wird in Norddeutschland weiß und im Süden regnerisch. Das Tief „Angelos“ trennt an Silvester weiterhin milde Luft im Süden von Polarluft im Norden, wie der Deutsche Wetterdienst am Mittwoch mitteilte. An Silvester und Neujahr drohen in und um Hannover extreme Straßenglätte.

30.12.2009

Bei dem Frontalzusammenstoß zweier Autos auf der Bundesstraße 27 im Kreis Würzburg sind drei Menschen ums Leben gekommen. Sieben Jugendliche, die ebenfalls in den beiden Wagen saßen, wurden schwer verletzt.

30.12.2009

Der am Sonntag auf einer Sandbank in der Nordsee vor St. Peter-Ording (Kreis Nordfriesland) tot aufgefundene Segler ist während seines Weihnachtstörns Richtung Helgoland ertrunken. Dies hat die Obduktion der Rechtsmedizin zweifelsfrei ergeben.

30.12.2009