Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama 20-Jähriger wegen Missbrauchs 13-Jähriger verurteilt
Nachrichten Panorama 20-Jähriger wegen Missbrauchs 13-Jähriger verurteilt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:10 01.10.2010
Anzeige

Goslar. Der 20-Jährige hatte mit dem Kind ungeschützten Geschlechtsverkehr ausgeübt. Das Gericht folgte dem Antrag der Staatsanwaltschaft. Die Verteidigung hatte Freispruch gefordert, weil der Angeklagte angeblich nicht wusste, dass das Mädchen zur Tatzeit erst 13 Jahre alt war. Das Urteil ist rechtskräftig. dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Ein Rennradfahrer ist in Kiel bei einem Sturz von der Holtenauer Hochbrücke über den Nord-Ostsee-Kanal ums Leben gekommen. Er flog 40 Meter weit in die Tiefe.

01.10.2010

Korruption bei der GEZ: Ein Mitarbeiter hatte sich von einer Wuppertaler Firma Besuche einer Erotikbar, von Spitzenrestaurants sowie der VIP-Loge bei einem Fußball-Länderspiel bezahlen lassen. Die GEZ hatte der Firma wiederum Aufträge für Computeranlagen mit sechsstelligem Volumen erteilt.

30.09.2010

Die Verlesung der Anklageschrift vor dem Landgericht Darmstadt nahm fast den ganzen Tag in Anspruch. Neun Männer stehen vor Gericht - als Drahtzieher eines international operierenden Kinderporno-Rings. Im Gerichtssaal wirken sie bieder.

30.09.2010

Ein Rennradfahrer ist in Kiel bei einem Sturz von der Holtenauer Hochbrücke über den Nord-Ostsee-Kanal ums Leben gekommen. Er flog 40 Meter weit in die Tiefe.

01.10.2010

Die Niedersachsen kaufen im Vergleich zu vielen anderen Bundesbürgern wenig Bücher und Fachzeitschriften. Dafür legt jeder Einwohner nach einer jetzt vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Erhebung für das Jahr 2008 im Schnitt nur 34 Euro pro Jahr auf den Tisch.

01.10.2010

Bei der Explosion eines Sprengkörpers in einem tschechischen Kaufhaus ist ein Mensch ums Leben gekommen. Sechs weitere Menschen wurden verletzt, darunter ein Polizist lebensgefährlich. 

30.09.2010
Anzeige