Navigation:
Manöver über dem Schwarzen Meer
Ein russisches Kampfflugzeug vom Typ Su-27 flankierte die US-Maschine.

Nach dem Manöver eines russischen Kampfjets, der sich in unmittelbare Schlagdistanz zu einem US-Militärflieger begab, veröffentlichte die United States Navy nun ein Video, dass die Aktion der Maschine verdeutlicht. Die beiden Flugzeuge trennten nur eineinhalb Meter.

Von Unternehmenschef Pierre Agnes fehlt nach der Rückkehr seines Boots jede Spur.

Am Dienstagmorgen stach der Chef der Modemarke Quiksilver, Pierre Agnes, zu einem Angelausflug in See. Kurze Zeit später kehrte sein Boot wieder an den Strand der französischen Biskaya-Küste zurück – ohne Agnes. Nach stundenlanger Suche setzten die Rettungskräfte am Mittwoch die Suche aus. Vom Mode-Chef fehlt bislang jede Spur.

Die neuseeländische Musikerin Lorde muss sich Kritik an ihren abgesagten Konzerten in Israel gefallen lassen.

Eine israelische Bürgerrechtsgruppe hat zwei Neuseeländerinnen verklagt, die die Sängerin Lorde zur Absage ihres Konzerts in Israel überredet haben sollen. Die beiden Frauen hätten gewusst, dass sie mit ihrem offenen Brief an die Musikerin zu einem Boykott Israels aufriefen, teilte die Gruppe Shurat HaDin mit.

Marcel H. vor dem Landgericht Bochum.

Mit 19 Jahren hat Marcel H. ein Kind und einen früheren Schulfreund getötet. Monatelang wurde über den Doppelmord von Herne verhandelt. Jetzt hat das Landgericht Bochum ein Urteil gesprochen.

Marcel H. vor dem Landgericht Bochum.

Für den Doppelmord von Herne ist Marcel H. zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Zudem stellte das Bochumer Landgericht am Mittwoch die besondere Schwere der Schuld fest. Es behielt sich wegen der Gefährlichkeit des 20-Jährigen seine spätere Unterbringung in der Sicherungsverwahrung vor.

Studie des Bundesarbeitsministeriums
Der Weg zur Arbeit ist für viele Arbeitnehmer eine Belastung.

Der Weg zur Arbeit wird ständig länger und kostet mehr Zeit, hat das Bundesarbeitsministerium herausgefunden. Auch die Zahl der Unfälle auf dem Arbeitsweg ist gestiegen. Die Linke befürchtet, dass immer mehr Arbeit das Leben der Arbeitnehmer frisst und fordert deshalb eine 40-Stunden-Woche.

Lkw-Spuren durchkreuzen ein Nazca-Bild.

Er wollte angeblich nur einen Reifen wechseln, doch dabei zerstörte er ein Weltkulturerbe: Ein Lkw-Fahrer ist in Peru über die mehr als 2000 Jahre alten Nazca-Geoglyphen gefahren. Die Irrfahrt des Mannes endete im Gefängnis.

Das Landgericht in Konstanz am Bodensee.

Er soll Frauen bei Behandlungen unsittlich berührt haben: Ein Neurologe steht in Konstanz wegen sexuellen Missbrauchs vor Gericht. Es ist nicht der erste Prozess gegen den Mediziner. Am Mittwoch legte er ein Geständnis ab.

Knapp bei Kasse: Studentin Ella Johannessen hat von einem Fremden Geld geschenkt bekommen.

Auf der Zugfahrt einschlafen und mit 100 Pfund auf dem Schoß wieder aufwachen – das klingt zu traumhaft schön um wahr zu sein. Einer britischen Studentin mit Geldsorgen ist aber genau das passiert. Nun will sich Ella Johannessen bei dem unbekannten Spender bedanken und sucht ihn im Netz.

Vern Miyagi, Leiter der Katastrophenschutzbehörde HEMA von Hawaii (links), und David Ige (rechts), Gouverneur des US-Bundesstaates Hawaii, am Tag des Fehlalarms bei der Pressekonferenz in Honolulu.

Es war kurz vor acht Uhr morgens, als ein falscher Raketenalarm am 13. Januar Hawaii aufschreckte. Falscher Alarm - doch der Mitarbeiter dachte, er habe einen wirklich guten Grund für seine Aktion. Jetzt gibt es personelle Konsequenzen.

Salling hatte sich im Dezember wegen Besitzes von Kinderpornografie vor Gericht schuldig bekannt. Das Strafmaß gegen den Schauspieler sollte Anfang März verkündet werden.

In der Fernsehserie „Glee“ war er der wortkarge Footballspieler „Puck“: US-Schauspieler Mark Salling (35), der zuletzt wegen des Besitzes von Kinderpornografie vor Gericht stand, ist tot. Salling sei am frühen Dienstagmorgen gestorben, teilte sein Anwalt Michael Proctor der US-Zeitschrift „People“ und anderen US-Medien mit.

Meryl Streep im Interview
Meryl Streep zählt zu den erfolgreichsten Schauspielerinnen der Welt. Und dennoch hat die 67-Jährige manchmal Versagensängste.

Im März könnte Meryl Streep ihren vierten Oscar gewinnen – doch Routine will sich bei der US-Schauspielerin nicht einstellen. Ein Interview über Ängste, hohe Erwartungen und ihren neuen Film „Die Verlegerin“.

1 ... 3 4 5 6 7 8 9 ... 1870
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die EU prüft die Abschaffung der Sommerzeit. Gute Idee?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie