Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Zwei Verletzte bei Brand in Bremer Mehrfamilienhaus
Nachrichten Niedersachsen Zwei Verletzte bei Brand in Bremer Mehrfamilienhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:56 21.03.2015
Anzeige
Bremen

Das Kind stamme aus einer anderen Wohnung des Mehrfamilienhauses und sei mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht worden. Warum sich die Einrichtung in der Wohnung des Mannes entzündet hatte, war zunächst unklar. Zur Höhe des Sachschadens konnte die Feuerwehr am Samstag keine Angaben machen. Insgesamt hatte sie fünf Menschen vor dem Feuer in Sicherheit bringen müssen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die einzige ostfriesische Fähre an der Ems nimmt nach längeren Wartungsarbeiten wieder ihren Betrieb auf. Das kleine Schiff pendelt seit Samstagfrüh zwischen dem Fischerdorf Ditzum im Rheiderland (Kreis Leer) und der zur Stadt Emden gehörenden Ortschaft Petkum.

21.03.2015

Bei einem Landesparteitag will die FDP am Wochenende in Nordhorn über ihren künftigen Kurs für die kommenden Jahre debattieren. Zu der Veranstaltung wird am Samstag (11.00 Uhr) auch Parteichef Christian Lindner als Redner erwartet.

21.03.2015

Im hessisch-niedersächsischen Grenzgebiet werden jetzt Luchse gezählt - bisher wurde die Zahl der Tiere nur im Harz erfasst. Forscher der Universität Göttingen bauten in den Wäldern südlich von Kassel dazu an 20 Standorten automatische Kameras auf.

21.03.2015
Anzeige