Navigation:
Blaulicht und LED-Laufschrift «Unfall» auf einem Einsatzfahrzeug.

Blaulicht und LED-Laufschrift «Unfall» auf einem Einsatzfahrzeug. © Holger Hollemann/Archiv

Unfälle

Zwei Leichtverletzte nach Falschfahrt auf der Autobahn 27

Beim Unfall mit einem Falschfahrer auf der Autobahn 27 im Kreis Cuxhaven sind der Verursacher und ein weiterer Autofahrer verletzt worden. Der 43-Jährige fuhr am Freitagabend bei Loxstedt-Stotel auf der Spur in Richtung Cuxhaven fälschlicherweise in südlicher Richtung, als ihm ein 50 Jahre alter Autofahrer auf der Überholspur entgegenkam, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Loxstedt. Durch eine Vollbremsung des 50-Jährigen konnte ein Frontalzusammenstoß verhindert werden, allerdings touchierten sich die Autos seitlich.

Einer der Wagen prallte gegen die Mittelschutzleitplanke, der andere gegen die Seitenschutzplanke. Beide Fahrer wurden in ein Krankenhaus gebracht. Während der Aufräumarbeiten war die Autobahn zeitweise komplett gesperrt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie