Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Zustand des 65-jährigen Mers-Patienten unverändert
Nachrichten Niedersachsen Zustand des 65-jährigen Mers-Patienten unverändert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:44 08.03.2015
Es gibt keinen Impfstoff gegen Mers.  Quelle: Center for Disease Control/Archiv
Anzeige
Osnabrück

Dies sei eine reine Sicherheitsmaßnahme, sagte ein Sprecher der Nils-Stensen-Kliniken in Osnabrück. Der Patient wird auf einer Isolierstation des Marienhospitals Osnabrück behandelt.

Sein Zustand sei unverändert, er werde intensivmedizinisch behandelt und beatmet, sagte eine Sprecherin des niedersächsischen Gesundheitsministeriums. Der Mann war Anfang Februar von einer Urlaubsreise aus Abu Dhabi, der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, nach Deutschland zurückgekehrt.

Es ist der dritte bekannte Fall einer Mers-Erkrankung in Deutschland. Das Ministerium betonte, dass keine Gefahr für die Bevölkerung bestehe. Die Erkrankung beginnt in der Regel mit grippeähnlichen Beschwerden wie Fieber, Husten und Kurzatmigkeit. Bei schweren Verläufen kann sich eine Lungenentzündung entwickeln. In einigen Fällen wurde auch Nierenversagen beobachtet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die ehemalige Rommel-Kaserne in Osterode am Harz könnte das fünfte Erstaufnahmelager für Flüchtlinge in Niedersachsen werden. Das ehemalige Bundeswehrgelände soll laut Medienberichten eine Aufnahmestelle für bis zu 600 Flüchtlinge nach dem Muster Friedlands werden.

08.03.2015

Ein 24-Jähriger steht unter dringendem Verdacht, den neuen Partner seiner Ex-Freundin erstochen zu haben. Nach Polizeiangaben soll der Mann am Samstagnachmittag gewaltsam in die Bremer Wohnung der 25-Jährigen eingedrungen sein.

08.03.2015

Ein 23-Jähriger ist auf der Kreisstraße 225 bei Haren im Landkreis Emsland ums Leben gekommen. Der junge Mann wurde nach Angaben der Polizei in der Nacht zum Sonntag überfahren.

08.03.2015
Anzeige