Navigation:
Unfälle

Zusammenstoß auf B5: 72 Jahre alter "Geisterfahrer" tot

Ein 72 Jahre alter "Geisterfahrer" ist nach einem Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 5 zwischen Geesthacht und Lauenburg im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen.

Ratzeburg. Der 72-jährige soll ersten Ermittlungen zufolge aus noch unbekannten Gründen am Dienstagnachmittag mit seinem Auto langsam und kontinuierlich auf die Gegenfahrbahn gefahren sein, bis er mit einem entgegenkommenden Kleintransporter frontal zusammenstieß, teilte die Polizei mit am Mittwoch mit.

Der 52 Jahre alte Beifahrer des Transporters kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Dagegen blieb der 58 Jahre alte Fahrer des Transporters unverletzt. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten bei dem 58-Jährigen Atemalkoholgeruch. Eine Überprüfung ergab einen Wert von 0,94 Promille. Daraufhin ordneten die Beamten die Entnahme einer Blutprobe an und stellten den Führerschein sicher. Alle drei Unfallbeteiligten stammen aus Niedersachsen. Die B 5 war wegen des Unfalls gut zweieinhalb Stunden voll gesperrt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie