Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Zugbegleiterin und Sicherheitsmitarbeiter angegriffen
Nachrichten Niedersachsen Zugbegleiterin und Sicherheitsmitarbeiter angegriffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:22 02.10.2016
Anzeige
Bremen/Klecken

Beim Halt im Bahnhof Klecken (Landkreis Harburg) am Samstagmorgen sei zunächst die Frau attackiert und ihr in die Augen gespuckt worden, wie die Bundespolizei mitteilte. Die beiden Männer im Alter von 19 und 20 Jahren sollen anschließend durch Faustschläge und Tritte einen Sicherheitsmitarbeiter verletzt haben, der der Zugbegleiterin helfen wollte. Auslöser des Übergriffs seien Fahrausweisprobleme mit einer Gruppe junger Fahrgäste gewesen. Bundespolizisten nahmen die Tatverdächtigen in Bremen fest. Ihre leichten Verletzungen ließen die 29-Jährige und der 44-Jährige in einem Krankenhaus behandeln.

dpa

Die vor einem Jahr zur Basilika ernannte katholische Kirche St. Cyriakus in Duderstadt bei Göttingen ist zum Touristen-Magneten geworden. "Es gibt deutlich mehr Besucher als vorher", sagte der Dechant des Dekanates Untereichsfeld, Propst Bernd Galluscke, der Deutschen Presse-Agentur.

02.10.2016

Eine Reise durch die Geschichte der Tapete können die Besucher des kürzlich eröffneten Museums "Wandliebe" in Celle unternehmen. In dem Haus in der Altstadt sind bemerkenswerte Kollektionen aus der Sammlung von Marianne Stumpf zu sehen.

02.10.2016

Ein Mann ist in Braunschweig mit seinem Auto gegen einen Baum gefahren und dabei schwer verletzt worden. Der Wagen sei am Samstagabend aus zunächst ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und seitlich gegen den Baum geprallt, teilte die Feuerwehr mit.

02.10.2016
Anzeige