Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Zu trocken für Pilze – kaum Vergiftungen
Nachrichten Niedersachsen Zu trocken für Pilze – kaum Vergiftungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:31 19.09.2016
Göttingen

In den vergangenen Jahren sei der September dagegen mit zum Teil mehr als 200 Verdachtsfällen in Norddeutschland der Monat mit den meisten tatsächlichen oder mutmaßlichen Pilzvergiftungen gewesen, sagte Schaper. "Wenn es jetzt regnet, werden die Zahlen aber auch in diesem Jahr bald deutlich steigen." Der September gilt als wichtigster Monat für Pilzsammler. Das GIZ-Nord ist unter der Notrufnummer 0551 19240 erreichbar. 

dpa

Ein Motorradfahrer ist bei einem schweren Unfall in Westerstede unter einem Auto eingeklemmt worden und gestorben.

19.09.2016

Schriftsteller Philipp Winkler (30) kann sich nicht entscheiden, welchem Fußballverein sein Herz gehört. "Ich bin eigentlich eher Werder-Bremen-Fan, aber gleichzeitig auch 96-Fan", sagte der Autor des Romans "Hool".

19.09.2016

In der Nähe von Friedland ist ein Durstlöscher zu einem Feuerlöscher geworden: Ein 29-Jähriger hat einen kleinen Brand an seinem Traktor mit Eistee gelöscht, wie die Polizei in der Nacht zu Montag mitteilte.

19.09.2016