Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Zoo Osnabrück richtet Grotte für Fledermäuse ein
Nachrichten Niedersachsen Zoo Osnabrück richtet Grotte für Fledermäuse ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 03.11.2016
Osnabrück

Die auch "Kolibris der Nacht" genannten Tiere werden zwischen fünf und neun Zentimeter groß, sind wendige Flieger und können in der Luft stehen.

Die Säugetiere brauchen eine hohe Luftfeuchtigkeit von 75 Prozent. Aus diesem Grund soll eine Benebelungsanlage installiert werden. Gefüttert werden die Tiere mit kleinen Tränken, aus denen sie mit ihren langen Zungen Nektar ziehen können.

Die Besucher werde die voraussichtlich 15 Säugetiere durch große Scheiben beobachten können. Der Nacht-Tag-Rhythmus der eigentlich nachtaktiven Fledermäuse soll unter anderem mit Fütterungen und zusätzlicher Beleuchtung umgekehrt werden, ähnlich wie in Nachttierhäusern anderer Zoos. Bislang ist die aus Südamerika stammende Tierart in fünf deutschen Zoos vertreten.

dpa

Die Aufarbeitung der NS-Verstrickungen bei Audi sorgt im VW-Konzern weiterhin für Verstimmungen. So fordert der einflussreiche Betriebsrat vom Konzern eine neue, unabhängige wissenschaftliche Untersuchungen zur Rolle des Audi-Vorgängers Auto Union im Nationalsozialismus.

03.11.2016

Ein vergesslicher Bahnreisender hat im Emsland gleich zwei Mal für Verspätungen im Zugverkehr gesorgt. Wie die Bundespolizei am Donnerstag mitteilte, zog der 37-Jährige bereits am Mittwochnachmittag in der Westfalenbahn von Münster nach Emden die Notbremse - kurz nachdem der Zug den Bahnhof Salzbergen verlassen hatte.

03.11.2016

Ein vergesslicher Bahnreisender hat im Emsland gleich zwei Mal für Verspätungen im Zugverkehr gesorgt.

03.11.2016