Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Zoo Hannover: Nachzucht von gefährdeten Wüstenantilopen
Nachrichten Niedersachsen Zoo Hannover: Nachzucht von gefährdeten Wüstenantilopen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:33 06.09.2017
Eine Addax-Wüstenantilope im Zoo in Hannover. Quelle: Peter Steffen/Archiv
Hannover

Nun wurden drei junge Antilopen geboren.

Die majestätischen Hörner hatten die Addax vor mehr als hundert Jahren zur begehrten Jagdbeute der Kolonialherren gemacht. Seit Beginn der Ölförderung im Hauptverbreitungsgebiet der Addax im östlichen Niger sei der Bestand noch einmal dramatisch gesunken, sagt Thomas Rabeil vom Sahara Conservation Fund (SCF).

"Etwa 100 Addax aus den Zoos in aller Welt wurden in den vergangenen Jahren über Hannover in Schutzgebiete nach Tunesien und Marokko gebracht", berichtet Zoo-Sprecherin Simone Hagenmeyer. In den Nationalparks gebe es eine stabile Population - dieser Bestand könnte einmal als Reserve für die Tiere in freier Wildbahn dienen.

dpa

Nach Korruptionsvorwürfen gegen Mitarbeiter einer Tochter des Oldenburger Energiekonzerns EWE liegt dem Aufsichtsrat ein umfassender Untersuchungsbericht vor. Nach Angaben des Präsidiumsmitglieds Heiner Schönecke will das Kontrollgremium an diesem Freitag über die Analyse und mögliche Konsequenzen beraten.

06.09.2017

Sie fahnden gezielt nach Einbrecherbanden - mit Erfolg. Eine Ermittlergruppe der Polizei Osnabrück hat in einem Jahr mehrere Banden zerschlagen und über hundert Fälle aufgeklärt. Das soll jetzt Vorbild für andere Regionen werden.

05.09.2017

Die Osnabrücker Staatsanwaltschaft hat im Zusammenhang mit Wahlfälschungsvorwürfen bei der Kommunalwahl in Quakenbrück im September 2016 in einem Fall Anklage erhoben.

05.09.2017