Navigation:
Unfälle

Zahl der Verkehrsunfälle in Hamburg gestiegen

Auf Hamburgs Straßen hat es im ersten Halbjahr 2017 häufiger gekracht und mehr Verletzte gegeben. Das zeigt die Antwort des rot-grünen Senats auf eine Kleine Anfrage der CDU-Bürgerschaftsfraktion.

Hamburg. 33 797 Unfälle wurden in dem Zeitraum registriert - 243 mehr als in den ersten sechs Monaten des Vorjahres. "Das ist der höchste gemessene Wert in einem ersten Halbjahr seit 2011", berichtete die CDU-Fraktion. Damals betrug die Zahl 31 663.

In Hamburg-Mitte ereigneten sich demnach mit 8208 die meisten Unfälle, danach folgen die Bezirke Hamburg-Nord mit 6008 und Wandsbek mit 5610. Aber nicht nur die Zahl der Unfälle ist gestiegen, es kamen auch mehr Menschen dabei ums Leben: 15 Personen starben - sechs mehr als noch 2016. 4708 Menschen wurden verletzt, darunter 414 schwer.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie