Navigation:
Verkehr

Zahl der Unfalltoten steigt landesweit

In mehreren Regionen Niedersachsens ist die Zahl der Verkehrstoten in diesem Jahr gestiegen. "21 Tote gab es dieses Jahr schon im Heidekreis", so ein Polizeisprecher.

Hannover. In den Vorjahren seien es im Schnitt 14 Tote gewesen. Auch laut der Polizei Oldenburg starben in deren Region im vergangenen Jahr 135 Menschen - ein Anstieg von fast fünf Prozent im Vergleich zu 2010. Ein Anstieg von gar 70 Prozent verzeichnete die Polizei Hannover: 2012 wurden bislang 42 Menschen bei Unfällen getötet, 2011 waren es insgesamt 24 Tote. Im Landkreis und in der Stadt Leer sowie in Emden stieg die Zahl der Todesopfer von acht auf elf. "Acht Menschen starben bei Unfällen außerhalb der Ortschaften. Damit liegen wir im Landestrend", so ein Verkehrspolizist aus Leer.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie