Navigation:
KFZ-Mechaniker.

KFZ-Mechaniker. © Maurizio Gambarini/Archiv

Arbeit

Zahl der Gewerbeanmeldungen leicht gestiegen

Die Zahl der Gewerbeanmeldungen in Niedersachsen ist im ersten Halbjahr 2017 geringfügig gestiegen. Insgesamt seien 30 463 Gewerbe angemeldet worden, teilte das Landesamt für Statistik (LSN) am Donnerstag mit.

Hannover. Dies seien 1,1 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum 2016.

Insgesamt liegt die Zahl der Gewerbeanmeldungen aber weiterhin deutlich niedriger als noch vor gut einem Jahrzehnt. Im Jahr 2004 zum Beispiel gab es in Niedersachsen noch mehr als 84 000 Anmeldungen. Fachleute machen für die aktuelle Situation die gute Lage am Arbeitsmarkt verantwortlich, so dass qualifizierte Arbeitskräfte leicht Stellen finden.

Im ersten Halbjahr 2017 registrierten die Gewerbeämter vor allem neue Einzelunternehmen. Mit 23 371 machten diese gut drei Viertel der Anmeldungen aus. Der Anteil ist damit ähnlich hoch wie im vergangenen Jahr.

Die meisten Einzelunternehmen (18 405) wurden von deutschen Staatsangehörigen angemeldet. Es folgten polnische Staatsangehörige mit 12 11 Anmeldungen, was einem Anteil von 5,2 Prozent entspricht, sowie rumänische (739) und türkische Anmelder (585). 

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie