Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Motorradfahrer stirbt bei Wildunfall
Nachrichten Niedersachsen Motorradfahrer stirbt bei Wildunfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:41 31.10.2018
Der Motorradfahrer verstarb noch an der Unfallstelle. (Symbolbild) Quelle: dpa/archiv
Volzum

Ein Motorradfahrer ist am Mittwoch bei einem Unfall mit einem Wildtier in Volzum (Landkreis Wolfenbüttel) gestorben. Der 38-Jährige sei alleine auf einer Landstraße unterwegs gewesen und mit einem größeren Tier zusammengestoßen, sagte ein Polizeisprecher. Durch den anschließenden Sturz prallte er mit hoher Geschwindigkeit gegen einen Baum. Passanten versuchten noch den Mann wiederzubeleben, doch aufgrund seiner schweren Verletzungen starb er noch an der Unfallstelle. Das Tier wurde bisher noch nicht gefunden.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Anzahl der Brände geht zurück, die Einsätze mit technischer Hilfeleistung werden dagegen deutlich mehr. Das liegt vor allen Dingen an den häufiger auftretenden Extremwetterlagen.

31.10.2018

Wenn der Borkenkäfer Fichtenwälder zerstört, sieht das auf den ersten Blick nicht gut aus. Für die Artenvielfalt ist es aber von Vorteil.

31.10.2018

Wie lange arbeiten Lehrer wirklich? Die Frage treibt sowohl Ministerien wie Lehrergewerkschaften um. Die Landesregierung wollte es daher genau wissen und setzte ein Expertengremium ein.

30.10.2018