Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Wohnung brennt: 59-Jähriger schwer verletzt
Nachrichten Niedersachsen Wohnung brennt: 59-Jähriger schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:38 16.08.2017
Rehburg-Loccum

Wie die Polizei berichtet, war das Feuer um kurz nach 2.00 Uhr in der Wohnung des Mannes in einem Mehrfamilienhaus im Ortsteil Rehburg ausgebrochen. Demnach sei er vermutlich mit einer Zigarette oder einem anderen brennendenden Gegenstand auf dem Sofa eingeschlafen. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand zügig.

Der 59-Jährige musste wegen seiner Brandverletzungen in eine Spezialklinik gebracht werden. Wie hoch der Sachschaden an dem Haus ist und ob die Wohnungen noch bewohnbar sind, konnte die Polizei am Morgen noch nicht sagen.

dpa

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Buchholz und Kakenstorf (Landkreis Harburg) ist ein 29-jähriger Rollerfahrer getötet worden. Wie die Polizei berichtet, hatte er am Dienstagabend auf der Bundesstraße 75 nach links in Richtung Kakenstorf abbiegen wollen.

16.08.2017

Anderthalb Monate nach Inkrafttreten des neuen Prostituiertenschutzgesetzes ist in Niedersachsen immer noch unklar, ob die Lage der betroffenen Frauen dadurch verbessert werden kann.

16.08.2017

Heftiger Regen hat in Bremen etliche Keller unter Wasser gesetzt. Es habe am Dienstag fast 70 Einsätze gegeben, berichtete ein Feuerwehrsprecher. "60 Keller waren vollgelaufen." Die Einsatzkräfte rückten aus, um das Wasser abzupumpen.

16.08.2017