Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Wodka vor Fahrtbeginn: Polizei stoppt Brummi-Kapitän
Nachrichten Niedersachsen Wodka vor Fahrtbeginn: Polizei stoppt Brummi-Kapitän
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:19 19.05.2016
Anzeige
Celle

Ohne Umschweife erklärte der Fahrer, schon vor Fahrtantritt in Hamburg entgegen seiner sonstigen Gewohnheiten eine Flasche Wodka getrunken zu haben, teilte die Polizei mit. Kein Wunder, dass er die Spur nicht halten konnte und anderen Autofahrern auffiel, die die Beamten alarmierten: Ein Alkoholtest ergab 2,3 Promille. Seinen Führerschein musste der 49-Jährige an Ort und Stelle abgeben. Die Überseecontainer musste ein straßentauglicher Kapitän übernehmen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der aus dem Maßregelvollzug in Moringen entkommene Straftäter ist noch immer auf freiem Fuß. Seit die Polizei öffentlich nach dem Mann fahndet, gingen zwar zahlreiche Hinweise ein - eine heiße Spur zu dem 39-Jährigen gibt es aber noch nicht.

19.05.2016

Wer eine großkalibrige Schusswaffe besitzen will, braucht dafür einen Sachkunde-Nachweis. Ein Hamelner Schützenverein soll diese amtlichen Dokumente ohne Prüfung im großen Stil verkauft haben.

19.05.2016

Emden wird Anfang Juni bei der 27. Auflage seines Filmfests für acht Tage wieder zum Anlaufpunkt von Cineasten. Auftaktfilm ist die norwegische Sozialkomödie "Welcome to Norway", in dem es um einen ausländerfeindlichen Hotelbesitzer geht, der eine Unterkunft für Flüchtlinge managt, teilten die Organisatoren am Donnerstag mit.

19.05.2016
Anzeige