Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Wirtschaftsminister Lies fordert schnellen Ausbau der Mittelweser
Nachrichten Niedersachsen Wirtschaftsminister Lies fordert schnellen Ausbau der Mittelweser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:29 21.08.2015
Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies. Quelle: Carmen Jaspersen/Archiv
Hannover

Der zügige Ausbau der Mittelweser gehört ohne Einschränkung dazu", sagte er am Freitag bei einer Fahrt über die Weser im Rahmen seiner Sommerreise. Die Mittelweserregion umfasst das Gebiet zwischen Minden und Bremen.

Für die Mittelweser müsse es das Ziel bleiben, dass sie zumindest für die Schiffsklasse Europaschiff auch wirtschaftlich befahrbar sei. "Einbahnstraßenregelungen auf vielen Kilometern Länge machen diese Wasserstraße unwirtschaftlich", betonte Lies. Europaschiffe sind rund 85 Meter lang und haben 1350 Tonnen Transportkapazität.

Das Bundeswirtschaftsministerium dürfe nicht den Fehler machen, das Projekt mit immer neuen Simulationen und Berechnungen zu verzögern, forderte Lies. Die Schleuse in Minden werde "hoffentlich" 2016 fertiggestellt. "Damit ist die grundsätzliche Befahrbarkeit mit dem Europaschiff gewährleistet." Der Ausbau müsse aber auch darüber hinaus weitergehen. "Auf halber Strecke stehen zu bleiben, hieße, ein großes Potenzial zu verschenken."

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Braunschweig (dpa/lni) - Sein Interesse an der Unterwäsche seiner Nachbarin ist einem 42-Jährigen in Braunschweig zum Verhängnis geworden. Die Frau entdeckte den Mann in der Nacht zum Freitag beim Versuch, Dessous von ihrem Balkon zu stehlen.

21.08.2015

Nach der gescheiterten Suche nach der vermissten Frau und ihrer Tochter aus Drage stellt die Polizei ihre Ermittlungen nicht ein. "Der Sack wird noch nicht zugemacht", sagte der stellvertretende Soko-Leiter Jens Keul am Freitag der dpa.

21.08.2015

Auf das dritte Rekordjahr in Folge steuert Niedersachsens Tourismusbranche zu. "Die Sommersaison ist sehr, sehr gut gestartet", sagte am Freitag der Chef des Tourismusverbands Niedersachsen, Sven Ambrosy, in Hannover.

21.08.2015