Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Windjammer und historische Schiffe in Bremerhaven zu sehen
Nachrichten Niedersachsen Windjammer und historische Schiffe in Bremerhaven zu sehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:37 26.05.2016
Der russische Großsegler «Krusenstern». Quelle: Bernd Wüstneck/Archiv
Anzeige
Bremerhaven

Auch Vermessungsboote, Küstenwachschiffe und ein Rettungskreuzer können seit Donnerstag erkundet werden. Zum "SeeStadtFest" werden bis zu 300 000 Besucher erwartet.

Die Veranstaltung ist Nachfolger der Festwoche Bremerhaven, die in der Spitze 180 000 Gäste zählte. In das neue Angebot wurde auch die Innenstadt und die Fußgängerzone einbezogen. Geboten werden Musik, Kulinarisches und ein Handwerkermarkt, außerdem treten Jongleure und Zauberer auf. Abends wird Feuerwerk gezeigt. Am Sonntagabend werden die ersten Schiffe Bremerhaven wieder verlassen, die "Krusenstern" bleibt noch bis zum 2. Juni.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Überholmanöver hat in Ostwestfalen vier unbeteiligte Menschen das Leben gekostet. Ob Alkohol im Spiel war, ist noch unklar. Helfer berichten von einem schrecklichen Bild an der Unfallstelle.

26.05.2016

Die Not der Milchbauern ist derzeit groß, eine Verbesserung ist nicht in Sicht. Auf der Suche nach Lösungen streiten Experten in Hannover über neue Absatzmärkte und staatliche Eingriffe. Was kann getan werden für die betroffenen Landwirte in Niedersachsen?

26.05.2016

Die Zahl der Rechtsextremisten in Niedersachsen ist entgegen dem Bundestrend gesunken. Wie Innenminister Boris Pistorius (SPD) bei der Vorlage des Verfassungsschutzberichts am Donnerstag sagte, sank die Zahl der Neonazis von 320 auf 280. Die Zahl der Anhänger rechtsextremistischer Netzwerke in Niedersachsen ging von 630 auf 600 zurück.

26.05.2016
Anzeige