Navigation:
Kriminalität

Wieder rollende Kleinbordelle abgebrannt

Erneut sind im südlichen Niedersachsen sogenannte Lovemobils abgebrannt. In der Nacht zum Dienstag wurde zunächst ein an der B3 nahe Alfeld (Kreis Hildesheim) abgestelltes Kleinbordell ein Raub der Flammen.

Alfeld/Einbeck. Knapp eine Stunde später brannte nach Angaben der Polizei ein weiterer von Prostituierten genutzter Wohnanhänger an der B3 bei Einbeck (Kreis Northeim) aus. Beide Fahrzeuge gehören einem im Rotlicht-Milieu tätigen Mann aus dem Kreis Holzminden. Die Ermittler gehen von Brandstiftung aus. Verletzt wurde niemand. In den vergangenen Jahren sind in der Region wiederholt fahrbare Kleinbordelle abgebrannt. Die Polizei vermutet als Hintergrund Streit unter Konkurrenten im Rotlicht-Milieu.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie