Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Wetter wird unbeständig: Sommerwetter erst ab Montag
Nachrichten Niedersachsen Wetter wird unbeständig: Sommerwetter erst ab Montag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:55 17.08.2017
Hannover

Besonders der Streifen von Osnabrück bis Lauenburg sollte sich auf Regen einstellen. Es könnten an einigen Orten Mengen von zehn bis zwanzig Liter Wasser pro Quadratmeter runter kommen, sagte Bauditz. Mit 22 bis 24 Grad bleibt es aber mild.

Erst am Samstag sinken die Temperaturen zwischenzeitlich wieder auf 18 bis 20 Grad. "Der Samstag ist durchwachsen, aber etwas freundlicher", beschreibt der DWD-Meteorologe. Es kämen dann zwar noch Schauern runter, vor allem ab dem Mittag, aber auch die Sonne zeige sich zwischendurch immer mal wieder. Auch Gewitter können am Samstag aufkommen. Sonntag regnet es dann vor allem Richtung Nordsee noch.

Am Wochenanfang stehen den Menschen dann zwei schöne Sommertage bevor: Ein Hoch bringt freundliches und warmes Wetter für den Norden.

dpa

Wendemanöver in der Rettungsgasse: Mehrere Autos und Lastwagen haben nach einem schweren Unfall mitten auf der Autobahn 29 in Oldenburg gedreht. Danach fuhren sie über eine Ausfahrt entgegen der Richtung ab.

17.08.2017

7000 Haushalte mit rund 20 000 Menschen in Niedersachsen haben nach ersten Erhebungen Schäden durch das schlimme Hochwasser Ende Juli erlitten. Das teilte Niedersachsens Umweltminister Stefan Wenzel (Grüne) am Donnerstag im Landtag mit.

17.08.2017

Zu seinem 90. Geburtstag ehrt das Sprengel Museum Hannover den Künstler Emil Cimiotti von diesem Samstag an mit einer Ausstellung. Gezeigt werden 15 großformatige Papierreliefs, die in den vergangenen fünf Jahren entstanden sind.

17.08.2017