Navigation:
In Hannover streiken die Busfahrer.

In Hannover streiken die Busfahrer. © Ole Spata

Tarife

Warnstreik von Busfahrern in Hannover

Ein Warnstreik von Busfahrern hat am Montag den öffentlichen Nahverkehr in Hannover behindert. Knapp 20 Prozent der Fahrten seien ausgefallen, berichtete ein Sprecher des örtlichen Nahverkehrsunternehmens üstra am Morgen.

Hannover. "Die Streikbereitschaft ist hoch", sagte Mira Neumaier von der Gewerkschaft Verdi.

Die Gewerkschaft hatte die Busfahrer von üstra Reisen zu den Arbeitsniederlegungen aufgefordert. Das Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft des Nahverkehrsunternehmens, rund 120 Fahrer bedienen auch 20 Linien in den Randgebieten der Landeshauptstadt und im Großraum Hannover. "Die Beschäftigten bei üstra Reisen erhalten bei gleicher Tätigkeit jeden Monat zwischen 200 und 500 Euro weniger als Beschäftigte im Mutterunternehmen", kritisierte die Verdi-Sprecherin.

Auch in der diesjährigen Tarifrunde habe die Geschäftsführung erneut nur eine Einkommenserhöhung angeboten, die deutlich hinter der Forderung der Beschäftigten zurückbleibt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie