Navigation:
Eine Kellnerin reicht den Gästen kühle Getränke.

Eine Kellnerin reicht den Gästen kühle Getränke. © Frank Rumpenhorst/Archiv

Arbeit

Vor dem Ausbildungsstart sind noch viele auf der Suche

Wenn am 1. August das neue Ausbildungsjahr beginnt, startet ein neuer Lebensabschnitt für Tausende von Jugendlichen. "Wir erwarten in diesem Jahr wie in den Vorjahren rund 30 000 Ausbildungsstarter nach den Ferien", sagte Volker Linde von der IHK Niedersachsen in Hannover.

Hannover. Mit Stand Juni waren nach Zahlen der Agentur für Arbeit in Niedersachsen knapp 54 700 Bewerber gemeldet, 22 300 waren noch auf der Suche. In Bremen gab es rund 4280 Bewerber, wovon etwa 2000 noch auf der Suche waren. Von den etwa 51 500 gemeldeten Ausbildungsplätzen in Niedersachsen waren noch 23 100 frei; in Bremen gab es 4250 gemeldete Ausbildungsplätze, von denen noch 1450 frei waren. Branchen, in denen es die Betriebe besonders schwer haben, ausreichend Auszubildende zu finden, sind Gastronomie, Reinigung, Klempnerei, der Verkauf von Lebensmitteln oder die Hotellerie, sagte Sonja Kazma, Sprecherin der Agentur für Arbeit in Niedersachsen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie