Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Von Bremse auf Gas gerutscht: 67-Jähriger fährt in Hauswand
Nachrichten Niedersachsen Von Bremse auf Gas gerutscht: 67-Jähriger fährt in Hauswand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:58 20.08.2017
Anzeige
Bremen

Verletzt wurde bei dem Unfall am Freitag niemand. Laut eigener Aussage war der 67-Jährige vom Bremspedal abgerutscht und hatte versehentlich aufs Gas gedrückt. Die 74-jährige Hausbesitzerin hatte Glück im Unglück - sie kann in ihrem Haus wohnen bleiben. Allerdings entstand an dem Gebäude und den Autos ein Schaden von mehreren Zehntausend Euro.

dpa

Ein 32-Jähriger hat auf der Autobahn 1 bei Bremen einen schweren Unfall verursacht, weil er mitten auf der Fahrbahn gewendet hat. Der Pole und zwei niederländische Insassen eines entgegenkommenden Kleinbusses wurden dabei am Samstagabend schwer verletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

20.08.2017

Volkswagen entwickelt seinen E-Bulli ID Buzz für die Serienproduktion weiter. "Er ist eine wichtige Säule in der Elektro-Offensive von Volkswagen und trägt das Bulli-Fahrgefühl in die Zukunft", sagte VW-Markenchef Herbert Diess am Samstag (Ortszeit) im kalifornischen Pebble Beach einer Mitteilung zufolge.

20.08.2017

Der stark frequentierte und beliebte Weg rund um die Brockenkuppe im Harz wird auf Vordermann gebracht. Am Montag beginne die Instandsetzung des gut 1,6 Kilometer langen Rundwanderwegs auf dem 1141 Meter hohen Berg, teilte die Nationalparkverwaltung in Wernigerode mit.

20.08.2017
Anzeige