Navigation:
Unfälle

Vier Männer erleiden Vergiftungen an Lehmbackofen in Neu Darchau

Vier Männer sind bei einem Arbeitsunfall an einem Lehmbackofen in Neu Darchau (Landkreis Lüchow-Dannenberg) verletzt worden, drei von ihnen schwer. Die Männer erlitten am Dienstag Rauch- und Kohlenmonoxidvergiftungen, wie die Polizei mitteilte.

Neu Darchau. Die Männer zwischen 32 und 68 Jahren nahmen den Ofen in Betrieb, der vor kurzem neu gebaut worden war. Dabei machten sie einen Fehler, wie die Polizei vermutet. Drei der Männer wurden in Spezialkliniken gebracht. Der vierte erlitt eine leichte Vergiftung.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie