Navigation:
Verkehr

Verzögerungen nach ICE-Panne

Im Bahnverkehr zwischen Hamburg und Lüneburg ist es am Dienstag nach einer ICE-Panne zu erheblichen Verzögerungen gekommen. Der ICE 1097 von Hamburg nach Darmstadt sei um 7.16 Uhr im Bereich des Bahnhofes von Ashausen im Landkreis Harburg liegen geblieben, teilte eine Bahnsprecherin in Hamburg mit.

Ashausen. Die 150 Reisenden hätten wenig später die Reise in einem anderen ICE fortsetzen können, während der Zug nach einer Bremsstörung erst um 9.36 Uhr zur Reparatur Richtung Hamburg fahren konnte. Durch die Panne sei es zu erheblichen Störungen im Berufsverkehr gekommen, erklärte ein Sprecher der Privatbahn Metronom in Uelzen. Erst gegen 10 Uhr sei der Verkehr wieder fahrplanmäßig verlaufen, bis dahin wurden zusätzlich Busse eingesetzt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie