Navigation:
Migration

Verwaltungsgerichte arbeiten wegen Asylverfahren am Limit

Wegen der immer weiter steigenden Zahl von Asylverfahren sind die Verwaltungsgerichte in Niedersachsen stark ausgelastet. Im ersten Halbjahr gingen in den sieben niedersächsischen Verwaltungsgerichten schon mehr Asylklagen ein als im gesamten Vorjahr. Wie es vom niedersächsischen Oberverwaltungsgericht in Lüneburg hieß, gab es 2016 in Niedersachsen 11 020 neue Klagen von Asylbewerbern in erster Instanz.

Hannover. In diesem Jahr waren es allein von Januar bis Juni schon 11 882.

In Bremen ist die Lage nicht ganz so dramatisch: Dort gingen im ersten Halbjahr 1137 neue Asylverfahren am Verwaltungsgericht ein, knapp die Hälfte davon ist erledigt. Im kompletten Jahr 2016 waren es 1735.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie