Navigation:
Junge Wildkatzen sitzen in einem Karton im Artenschutzzentrum.

Junge Wildkatzen sitzen in einem Karton im Artenschutzzentrum. © Niedersächsische Landesforsten

Tiere

Verwaiste Jungtiere einer überfahrenen Wildkatze gerettet

Förster haben im Harz vier verwaiste kleine Wildkatzen gerettet. Die Jungtiere gehörten vermutlich zu einer zuvor auf der Bundesstraße 82 überfahrenen Wildkatzenmutter, teilten die Landesforsten am Donnerstag mit.

Langelsheim. Ein Förster fand die geschwächten kleinen Wildkatzen in der Nähe der Innerste-Talsperre. Zu diesem Zeitpunkt sei die Mutter schon rund eine Woche tot gewesen, sagte ein Sprecher.

Die drei jungen Katzen und der kleine Kater wurden ins Artenschutzzentrum des Nabu nach Leiferde gebracht. Dort sollen sie so lange aufgepäppelt werden, bis sie selbstständig sind und wieder ausgewildert werden können.

Grundsätzlich raten die Experten Waldbesuchern allerdings davon ab, vorschnell Jungtiere anzufassen und aus Fürsorge mitzunehmen. Häufig kämen die Elterntiere auch nach längerer Abwesenheit wieder zurück.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie