Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Verschmorte Schnuller lösen Feuerwehreinsatz aus
Nachrichten Niedersachsen Verschmorte Schnuller lösen Feuerwehreinsatz aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:22 06.09.2017
Ein Fahrzeug der Feuerwehr. Quelle: Daniel Bockwoldt/Archiv
Anzeige
Zeven

Polizisten und Feuerwehrleute rückten an und stellten fest, dass auf dem Herd ein Topf mit Schnullern stand. Die Bewohnerin hatte den Herd angestellt, um die Sauger in Wasser abzukochen und dies dann vergessen. Als die Beamten eintrafen, war die Frau mit ihrem Kind unterwegs. Die Beamten nahmen den Topf vom Herd und schalteten das Gerät aus. Ob auf die Frau nun Kosten für den Einsatz zukommen, war zunächst unklar.

dpa

Nach einem Brand im Dachstuhl eines Wohnheims für Kinder und Jugendliche sind im ostfriesischen Osteel (Landkreis Aurich) alle elf Bewohner in Sicherheit gebracht worden.

06.09.2017

Niedersachsens Landvolkpräsident Werner Hilse hat vor einer Ideologisierung der Diskussion um Tierwohl und Tierschutz in der Nutztierhaltung gewarnt. Manche Forderungen, die Niedersachsens Agrarminister Christian Meyer (Grünen) erhebe, bräuchten sehr viel mehr Zeit für die Umsetzung, sagte Hilse der Deutschen Presse-Agentur (dpa).

06.09.2017

Die Addax-Wüstenantilopen sind vom Aussterben bedroht. In freier Wildbahn wurden bei der jüngsten Zählung in der Sahara nur noch sechs Addax gesichtet. Der Zoo Hannover kümmert sich um den Erhalt dieser Art, er züchtet die Tiere mit den imposanten Hörnern nach.

06.09.2017
Anzeige