Navigation:
Ein Fahrzeug der Feuerwehr.

Ein Fahrzeug der Feuerwehr. © Daniel Bockwoldt/Archiv

Notfälle

Verschmorte Schnuller lösen Feuerwehreinsatz aus

Verschmorte Plastikschnuller haben in Zeven im Landkreis Rotenburg einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, hatten Nachbarn am Vortag Rauchgeruch aus einer Doppelhaushälfte wahrgenommen und den Notruf gewählt.

Zeven. Polizisten und Feuerwehrleute rückten an und stellten fest, dass auf dem Herd ein Topf mit Schnullern stand. Die Bewohnerin hatte den Herd angestellt, um die Sauger in Wasser abzukochen und dies dann vergessen. Als die Beamten eintrafen, war die Frau mit ihrem Kind unterwegs. Die Beamten nahmen den Topf vom Herd und schalteten das Gerät aus. Ob auf die Frau nun Kosten für den Einsatz zukommen, war zunächst unklar.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie