Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Verpuffung im Bad: Mann schwer verletzt in Klinik
Nachrichten Niedersachsen Verpuffung im Bad: Mann schwer verletzt in Klinik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:42 28.07.2017
Anzeige
Osnabrück

Der Mann, der während des Vorfalls unter der Dusche stand, sei mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik für Schwerbrandverletzte in Gelsenkirchen geflogen worden. Er schwebe mittlerweile nicht mehr in Lebensgefahr. Die Polizei beschlagnahmte den Brandort und brachte die vier weiteren Bewohner des Mietshauses in Sicherheit. Das Gebäude ist nach Angaben der Beamten aber weiterhin bewohnbar.

dpa

Bei einem Trinkgelage in einer Wohnung in Bad Lauterberg (Harz) ist in der Nacht zu Freitag bei einer Schlägerei und anschließender Messerattacke ein 44-Jähriger verletzt worden.

28.07.2017

Zum Auftakt eines kulturellen Migrationsprojektes hat der dänische Kutter "MS Anton" mit rund 80 "Passagieren" aus Kupfer im Bremer Europahafen festgemacht.

28.07.2017

Nach dem gewaltsamen Tod einer 91-Jährigen in Hannover schweigt der 57 Jahre alte Tatverdächtige zu den Vorwürfen. Gegen den Mann sei Haftbefehl wegen Totschlags erlassen worden, sagte Oberstaatsanwalt Thomas Klinge am Freitag.

28.07.2017
Anzeige