Navigation:
Kriminalität

Verlorene Kopfhörer-Stöpsel überführen Tankstellenräuber

Mit am Tatort verlorenen Kopfhörern haben Fahnder einen Gifhorner Tankstellenräuber überführt. Gegen den 25-Jährigen wurde Anklage wegen schwerer räuberischer Erpressung erhoben, teilte die Staatsanwaltschaft am Dienstag in Hildesheim mit.

Gifhorn. Beim zweiten der Überfälle verlor der Täter Mini-Kopfhörer. Die Auswertung ergab, dass sich seine DNA-Spuren an den Gummi-Stöpseln der Hörer befanden. Da der Mann schon früher mit dem Gesetz in Konflikt geraten war, war sein Profil in der DNA-Datenbank der Polizei gespeichert. Somit war der Täter schnell identifiziert. In der Wohnung des Mannes fanden die Beamten Kleidung, die zur Täterbeschreibung der Kassiererinnen passte.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie