Navigation:

© dpa

Regierung

Vergabeaffäre: Weil feuert Staatsekretär

Neuer Paukenschlag in der Vergabeaffäre der Landesregierung. Ministerpräsident Stephan Weil hat seinen Staatssekretär Michael Rüter gefeuert. Hintergrund ist eine Auftragsvergabe an eine Werbeagentur. Rüter leitet die Regierungsvertretung in Berlin.

Hannover. Neuer Paukenschlag in der Vergabeaffäre der Landesregierung. Ministerpräsident Stephan Weil hat seinen Staatssekretär Michael Rüter gefeuert. Hintergrund ist eine Auftragsvergabe an eine Werbeagentur. Rüter leitet die Regierungsvertretung in Berlin.

Von Dirk Altwig


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie