Navigation:
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. © Friso Gentsch/Archiv

Polizei

Verdacht auf Geldwäsche: 30 000 Euro unter dem Fahrersitz

Mit 30 000 Euro unter dem Fahrersitz, etwas Marihuana in der Tasche und ohne gültigen Führerschein wurde ein 28-Jähriger auf der Autobahn 5 in Südhessen von der Polizei gestoppt.

Weiterstadt. Wie die Beamten mitteilten, wirkte der Mann aus Bremen bei der Kontrolle in der Nähe von Weiterstadt berauscht. Zudem habe er falsche Personalien angegeben. Der 28-Jährige und sein gleichaltriger Beifahrer wurden vorübergehend festgenommen. Wegen des Verdachts auf Geldwäsche beschlagnahmte die Polizei die 30 000 Euro. Der Fahrer hatte sich vor der Freilassung eine Blutprobe abnehmen lassen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Martin Schulz kritisiert die aggressive Rhetorik der CDU. Sollte in der Politik ein anderer Umgang herrschen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie