Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Bahnstrecke Hannover-Wolfsburg bleibt weiter gesperrt
Nachrichten Niedersachsen Bahnstrecke Hannover-Wolfsburg bleibt weiter gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:34 12.08.2018
Wegen umgestürzter Bäume bleibt die Bahnstrecke zwischen Hannover und Wolfsburg weiterhin gesperrt. (Archivbild) Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Mehrere Bäume seien bei dem Unwetter auf die Gleise gestürzt und hätten teilweise die Oberleitungen beschädigt, sagte eine Bahnsprecherin am Sonntag. Erst am Mittwoch könne der Schienenverkehr dort wieder wie gewohnt laufen. Bis dahin werden die Züge nach wie vor ohne Halt über Braunschweig umgeleitet. Bahnkunden müssen deswegen rund eine halbe Stunde mehr Zeit einplanen. Zunächst hatte es geheißen, die Störung auf Strecke werde voraussichtlich bis zum Montag dauern.

Der Abschnitt zwischen Hannover und Wolfsburg ist auch für den Fernverkehr der Bahn wichtig. Hier verläuft die zentrale Strecke für viele ICEs aus Nordrhein-Westfalen durch Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg bis nach Berlin.

In unserer Bildergalerie sehen Sie die Ausmaße des Unwetters über Deutschland.

Von dpa/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die niedersächsische Wirtschaft reagiert überaus positiv auf das zwischen Japan und der EU vereinbarte Freihandelsabkommen Jefta. Hoffnung auf steigende Exporte macht sich auch unter den Landwirten breit.

12.08.2018

Das analoge TV-Signal gehört auch in Niedersachsen bald der Vergangenheit an. Rund 150 000 Haushalten steht daher in den kommenden Wochen eine technische Aufrüstung bevor – sofern die Betroffenen weiterhin das Fernsehprogramm genießen wollen.

12.08.2018

Ein Radfahrer hat am Sonnabendabend zwei Fußgänger in Spelle im Landkreis Emsland angegriffen. Nach einer kurzen Auseinandersetzung würgte und schlug der Mann die beiden 62- und 63-jährigen Personen.

12.08.2018
Anzeige