Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Unibau von Stararchitekt Libeskind kurz vor Eröffnung
Nachrichten Niedersachsen Unibau von Stararchitekt Libeskind kurz vor Eröffnung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:12 08.03.2017
Ein Teil des Libeskind-Bau der Universität Lüneburg. Quelle: Philipp Schulze/Archiv
Anzeige
Lüneburg

Das futuristische Gebäude mit den schrägen Außenwänden von US-Stararchitekt Daniel Libeskind hatte über Jahre auch mit steigenden Kosten immer wieder für Schlagzeilen gesorgt. Kritik kam zu Beginn vor allem von den Fraktionen der Grünen und der Linken im niedersächsischen Landtag sowie vom AStA der Uni. Die Gegner hielten den umstrittenen Bau für nicht finanzierbar.

Mit Blick auf letzte Risiken könnten die Baukosten am Ende die 100-Millionen-Marke knapp übersteigen, hatte die Uni im Dezember mitgeteilt. Ursprünglich waren die Kosten auf knapp 58 Millionen beziffert worden. Den Löwenanteil tragen der Bund und das Land, die EU sowie die Stadt und der Landkreis Lüneburg. Die Endabrechnung soll frühestens in einigen Monaten vorliegen.

Lüneburg will das Audimax parallel als Stadthalle nutzen. Prüfer der Stadt hatten den Komplex Ende Januar abgenommen. Hätte der Bau nicht fristgerecht in Betrieb genommen werden können, so wären EU-Mittel in Höhe von rund 14 Millionen Euro gefährdet gewesen. Zur Einweihung am Samstag wird auch Architekt Libeskind erwartet.

dpa

Landwirte haben in Niedersachsen nach Angaben des Landesbauernverbands keine Schwierigkeiten, im Alter einen Nachfolger für ihre Höfe zu finden. Gut geführte Höfe hätten generell kein Problem, einen Nachfolger zu finden, teilte der Verband mit.

08.03.2017

Das geplante neue Gleichstellungsgesetz von Sozialministerin Cornelia Rundt (SPD) mit einer 50-Prozent-Quote für Frauen im öffentlichen Dienst trifft auf heftigen Widerstand beim Niedersächsischen Städtetag.

07.03.2017

Hermann Dodenhof (77), langjähriger Chef der Einkaufszentren Dodenhof in Posthausen im Landkreis Verden und Kaltenkirchen bei Hamburg, ist nach langer Krankheit gestorben.

07.03.2017
Anzeige