Navigation:
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall».

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall». © Patrick Seeger/Archiv

Kriminalität

Unbekannter wirft Stein von Brücke und trifft Auto

Ein Unbekannter hat einen Stein von einer Brücke auf die Autobahn 29 im Bereich der Stadt Oldenburg geworfen und dabei ein fahrendes Auto getroffen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, schlug der Granitstein mit einer Kantenlänge von rund 6 Zentimetern am Sonntagabend durch die Windschutzscheibe und blieb zwischen Fahrersitz und Mittelkonsole des Fahrzeugs stecken.

Oldenburg. Der 23 Jahre alte Fahrer und sein 24-jähriger Beifahrer blieben unverletzt. Sie schilderten den Beamten, dass sie kurz vor dem Einschlag einen Mann auf der Brücke gesehen hatten. Die Polizei ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdeliktes und bittet Zeugen, sich zu melden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie