Navigation:
Teamleiterin Cordelia Wach vom Internet-Portal «da-sein.de» vor einem Werbebanner.

Teamleiterin Cordelia Wach vom Internet-Portal «da-sein.de» vor einem Werbebanner. © C.Jaspersen

Gesellschaft

"da-sein.de": Mails gegen Trauer und Todesangst

Das Online-Beratungsportal "da-sein.de" in Oldenburg bietet Trauer- und Sterbebegleitung für Jugendliche und junge Erwachsene an. Mehr als zwei Dutzend sogenannte "Peer-Berater" im Alter von 16 bis 26 beantworten dabei unter Leitung und Supervision einer Familientherapeutin und einer Sozialpädagogin E-Mails.

Oldenburg. Die Peers sind geschult und ehrenamtlich im Einsatz. Für die "Klienten" ist das Projekt, das für den Deutschen Bürgerpreis 2016 nominiert ist, oft der einzige Weg, um anonym über ihre Ängste und Sorgen zu schreiben.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Sollten sich Bußgelder im Straßenverkehr nach dem Einkommen richten?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie