Navigation:
Unfälle

Zweiter Insasse nach Flugzeugabsturz gestorben

Vier Wochen nach dem Absturz eines Ultraleichtfliegers mit einem Toten bei Northeim ist nun der zweite Insasse gestorben. Der 68-Jährige starb am Montag an den Folgen des Unfalls, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Northeim. Das Kleinflugzeug war am 8. September in der Nähe des Northeimer Flugplatzes abgestürzt. Während einer der beiden Insassen noch am Unfallort starb, konnte sein Begleiter zunächst lebend aus dem Wrack gerettet werden. Welche Umstände zu dem Absturz geführt haben, ist nach wie vor unklar.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie