Navigation:
Ein Blaulicht an einem Polizeiauto.

Ein Blaulicht an einem Polizeiauto. © Patrick Pleul/Archiv

Kriminalität

Zweifacher Überfall auf Wettbüro

Gleich zweimal an einem Tag ist ein Wettbüro in Northeim überfallen worden. Am Donnerstagvormittag bedrohte zuerst ein Unbekannter einen Angestellten mit einer Armbrust und forderte den 24-Jährigen auf, ihm Geld aus der Kasse zu geben.

Northeim. Als dieser sich weigerte, flüchtete der Täter. Nur wenige Stunden später überfiel ein zweiter Mann das Wettbüro, teilte die Polizei am Freitag mit. Er drohte einer Angestellten mit einer echt aussehenden Schusswaffe und forderte Geld. Die Frau gab dem Räuber mehrere Hundert Euro. Er flüchtete daraufhin. Von beiden Tätern fehlte zunächst jede Spur.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie