Navigation:
Unfälle

Zwei schwer verletzte Motorradfahrer nach Unfällen

Bei zwei Verkehrsunfällen in Niedersachsen sind am Sonnabend zwei Motorradfahrer schwer verletzt worden. Auf der Autobahn 28 nahe der Anschlussstelle Westerstede-West (Landkreis Ammerland) stießen ein 72-jähriger Motorradfahrer und ein 21-jähriger Autofahrer zusammen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Lerbach/Westerstede. Der Pkw-Fahrer aus Oldenburg habe durch Unachtsamkeit den langsamer vorausfahrenden Motorradfahrer übersehen. Mit schweren Verletzungen kam der 72-Jährige in ein Krankenhaus.

In Lerbach (Landkreis Osterode) kam ein 62 Jahre alter Motorradfahrer ins Schleudern, fuhr gegen die Leitplanke und landete im Straßengraben. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Warum der Mann von der Straße abkam, war zunächst unklar.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie