Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Zwei lebensgefährlich Verletzte nach Unfall bei Lehrte
Nachrichten Niedersachsen Zwei lebensgefährlich Verletzte nach Unfall bei Lehrte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:59 15.12.2017
Lehrte

Daraufhin sei ein 72 Jahre alter Fahrer mit seinem Wagen in das Auto der 53-Jährigen gefahren. Die Frau und der 72-Jährige wurden lebensgefährlich, der 24-Jährige schwer verletzt. Alle kamen in ein Krankenhaus. Die Frau muss mit einer Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung rechnen.

dpa

Als vorbildlich lobt die Umweltorganisation BUND die Initiative der Samtgemeinde Artland, das umstrittene Pflanzenschutzmittel Glyphosat auf ihren Flächen zu verbieten. Die betroffenen Landwirte kritisieren dagegen den Ratsbeschluss.

15.12.2017

Erdkabel statt gewaltiger Masten überall im Land - so soll der Ausbau der Stromnetze für die Energiewende gelingen. Betroffene Bauern in Niedersachsen wünschen sich regelmäßige Zahlungen anstelle einer einmaligen Entschädigung.

15.12.2017

Im Gezerre um einen Sonderparteitag der niedersächsischen AfD macht der Landesvorsitzende Paul Hampel offenbar einen Rückzieher. Der von ihm angekündigte Parteitag in Südniedersachsen ist abgesagt. Seine Gegner wollen an ihrem Parteitag in Hannover festhalten.

14.12.2017