Navigation:
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht.

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. © Nicolas Armer/Archiv

Unfälle

Zwei junge Männer bei Autounfall schwer verletzt

Ein 19 und ein 24 Jahre alter Autofahrer sind bei einem Unfall in der Nacht zum Mittwoch schwer verletzt worden. Der 19-Jährige sei mit seinem Auto auf regennasser Fahrbahn bei Bad Münder (Landkreis Hameln-Pyrmont) in einer Kurve weggerutscht und gegen die Seitenplanke geprallt, wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte.

Bad Münder. Vermutlich sei er zu schnell gefahren. Sein Wagen wurde zurück in den Gegenverkehr geschleudert und stieß dort mit dem Auto eines 24-Jährigen frontal zusammen. Beide Autofahrer wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die B442 war in der Nacht für mehrere Stunden gesperrt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie