Navigation:
Die Fundstelle der Weltkriegsbombe in Hannover.

Die Fundstelle der Weltkriegsbombe in Hannover. © Peter Steffen/Archiv

Notfälle

Zwei Weltkriegsbomben in Bremen gesprengt

Zwei Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg sind am Mittwoch in Bremen gesprengt worden. Sie wogen jeweils 500 Kilogramm und lagen in 15 Metern Abstand zueinander, wie die Polizei mitteilte.

Bremen. Der Fundort auf einem ehemaligen Militärgebiet in Bremen-Nord war zuvor in einem Radius von 600 Metern evakuiert worden. Auch eine Schule war betroffen. Wie viele Bewohner ihre Wohnung verlassen mussten, konnte die Polizei nicht sagen. Am vergangenen Sonntag waren in Hannover drei Fliegerbomben entschärft worden. Dort mussten rund 50 000 Menschen vorübergehend ihre Wohnungen verlassen. Die Evakuierung galt als eine der größten seit dem Zweiten Weltkrieg.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie