Navigation:
Kriminalität

Zwei Verletzte nach Messerangriff bei Massenschlägerei

Zwei Verletzte und ein Großeinsatz der Polizei: Ein Streit ist in Bremen zu einer Massenschlägerei eskaliert. Zwei 25 und 27 Jahre alte Männer erlitten Stichverletzungen, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Bremen. Am späten Sonntagabend waren etwa 50 Menschen im Stadtteil Blumenthal aufeinander losgegangen. Die Schläger griffen auch Polizisten an, die die gewalttätige Auseinandersetzung beenden wollten. Sie riefen Verstärkung, die auch aus Niedersachsen kam. Mehr als 40 Polizisten waren schließlich im Einsatz. Sie nahmen den mutmaßlichen Messerstecher fest. Die beiden Verletzen kamen ins Krankenhaus, wurden nach der Behandlung aber wieder entlassen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie